cc by wikimedia/ Dub

cc by wikimedia/ Dub

Dass man Werbung klar kennzeichnen muss, sollte jeder im Netz inzwischen mitbekommen haben. Ob man jedoch Affiliate-Links kennzeichnen muss oder nicht, ist leider immer noch nicht eindeutig geregelt. Noch immer gibt es kein wegweisendes Urteil und damit bewegen sich eigentlich alle, die die Links nutzen, in einer Grauzone.

Auf der sicheren Seite ist man sicherlich, wenn man die Links kennzeichnet. Doch auch hier gibt es logischerweise keine genaue Richtlinie. Während sich Banner sehr einfach kennzeichnen lassen, ist dies bei Affiliate-Links im Text schon wieder eine schwierige Sache. So manch einer schreibt einfach „Partnerlink“ oder „Affiliatelink“ in Klammern dahinter. Doch dies sieht weder gut aus, noch ist es in Sachen SEO besonders gut.

Andere setzen wiederum einfach nur ein Sternchen dahinter und erklären an einer Stelle ihrer Website, dass das Sternchen für einen Partnerlink steht. Lange Rede kurzer Sinn: Wir stoßen hier auf eine der vielen noch nicht eindeutig geklärten Punkte im Netz. Aktuell kennzeichnen die meisten nicht, so dass man nur hoffen kann, dass die Klärung bald kommt und dies für die Nicht-Kennzeichner nicht irgendwann zum Nachteil wird…

Leave a Reply

Switch to our mobile site