cc by wikimedia/ Stilfehler

cc by wikimedia/ Stilfehler

Etliche Betreiber von Seiten und Blogs machen sich immer wieder die Mühe Leuten Produkte schmackhaft zu machen, nicht zuletzt, weil sie dank Affiliate Marketing für die Vorstellungen eine Provision bekommen. Beliebt sind hierbei auch Gutscheine. In letzter Zeit wird jedoch immer häufiger über den Einsatz von Gutschein-Affiliates diskutiert.

Viele Shop-Betreiber müssen immer wieder feststellen, dass sich Käufer, erst wenn der Warenkorb bereits voll ist, auf die Suche machen um nicht doch noch irgendwo einen Gutschein zu finden. Dies ärgert manche Betreiber, denn schließlich dienen die Provisionen über die Affiliates dazu für neue Einkäufe zu sorgen und nicht bereits solche, die kurz vor dem Abschluss stehen, zu unterstützen.

So überlegen manche Shops, ob sie nur noch für Gutschein-Affiliates zahlen, die der User noch vor dem Füllen des Warenkorbs einsetzt. Dies hat natürlich auf der anderen Seite bei vielen Affiliate-Anwendern für Unmut gesorgt. Hier ist das letzte Wort wohl noch lange nicht gesprochen.

Comments are closed.

Switch to our mobile site