Wer sich gezielt eine Affiliate-Website aufbaut, sollte nicht einfach planlos an das Vorhaben herangehen, sondern sich gut über das Thema informieren und Schritt für Schritt von Beginn an einige wichtige Punkte beachten. Schon die Wahl des Domainnamens kann einem am Ende viel bringen.

Der Name muss bei einer Affiliate-Seite nicht perfekt oder originell klingen. Wichtig ist das Einbauen von Schlagworten. Die Domain sollte ein bis zwei wichtige Keywords enthalten. Dabei muss logischerweise das Schlagwort, um das sich der Shop dreht dabei sein.

Da in den meisten Fällen die Domain mit nur diesem Schlagwort bereits vergeben ist, sollte man einen zweiten starken Begriff dazu wählen. Hierzu konsultiert man zum Beispiel das Keyword Tool von Google um festzustellen, welche anderen Wörter im Zusammenhang mit dem Hauptkeyword gerne gesucht werden.

Comments are closed.

Switch to our mobile site