cc by flickr/ Chase N.

cc by flickr/ Chase N.

In diesen Tagen hat der Europäische Webmasterverband seine Arbeitsmarktanalyse im Onlinebereich veröffentlicht. Darin zeigte sich, dass vor allem Spezialisten für Online-Marketing händeringend gesucht werden. Im Netz tummeln sich viele Anfänger, Laien oder Semi-Professionelle. Die Branche benötigt jedoch echte Profis, die dies auch nachweisen können.

Doch genau daran scheitert das Ganze, denn im deutschsprachigen Raum gibt es viel zu wenig offizielle Ausbildungs- bzw. Weiterbildungsangebote im Online-Bereich, vor allem im Online-Marketing. So fordern Experten dringend hier das Angebot auszuweiten und Zertifikate als Nachweise einzuführen.

Bisher kann man im ganzen deutschsprachigen Raum nur beim österreichischen Online-Marketing-Forum.at einen Lehrgang besuchen, der einen im Anschluss als „Online-Merketing Experte“ mit einem Zertifikat ausweist. Gefragt sind vor allem Marketing-Experten in den Bereichen Social Media, Apps und Mobile. Auskennen sollte man sich generell in den Bereichen SEO, SEM, Affiliate Marketing, Controlling, Social-Media- und Newsletter-Marketing.

Leave a Reply

Switch to our mobile site